Miele di Manuka grezzo MGO

Roher Manuka-Honig

Nur aus Neuseeland

NEU MGO1200 +

LIMITIERTE AUFLAGE, BESCHRÄNKTE AUFLAGE

Immunität 400

Sirup mit Manuka-Honig

Ätherisches Manuka-Öl

Der mächtigste von allen

Süßigkeiten mit Manuka-Honig

Die einzigen mit 30 % Honig

MANUKA MGO HONIG

Ein einzigartiger, hochwertiger und besonders spezieller Honig aus Neuseeland wurde im Laufe der Jahre aufgrund der außergewöhnlichen natürlichen Bioaktivitäten, Eigenschaften und des Vorhandenseins von natürlichem Methylglyoxal (MGO) ausgiebig erforscht, anerkannt und wissenschaftlich untersucht. Je höher die MGO-Werte im Manuka-Honig sind, desto konzentrierter ist das Methylglyoxal.

ORIGINAL AUS NEUSEELAND

Unser Sortiment umfasst hochwertigen rohen monofloralen Manukahonig, der in Neuseeland hergestellt und verpackt wird, mit den folgenden MGO-Gehalten: MGO 100+, MGO 250+, MGO 400+ und MGO 550+. Neuseeländischer monofloraler Manukahonig wird in Neuseeland in 250-Gramm- und 500-Gramm-Gläsern hergestellt, verarbeitet und verpackt.

Manuka Neuseeland - Unsere Qualitätsgarantie

NACHHALTIGKEIT

Die Flora und Fauna Neuseelands konnte sich in den letzten 80 Millionen Jahren isoliert entwickeln und einen der höchsten Gehalte an natürlichen bioaktiven Substanzen der Welt entwickeln. Manuka New Zealand ist stolz darauf, diese einzigartigen Produkte auf den Weltmarkt bringen zu können und sich für Nachhaltigkeit in der Imkerei, Ernte und Verarbeitung unserer Produkte einzusetzen.

IST ES EIN BIO-HONIG?

Neuseeland verwendet keine Antibiotika zur Seuchenbekämpfung in der Imkerei. Der Bienenstock wird mit natürlichen Produkten geheilt, wobei auf die Verwendung natürlicher Behandlungen anstelle von chemischen Konservierungsmitteln und Pestiziden gesetzt wird. Bienenstöcke werden auf dem Land gehalten, normalerweise viele Meilen entfernt von jeglicher menschlicher Aktivität.

ROHKOST

Große Aufmerksamkeit wird der Aufrechterhaltung des Gehalts an bioaktiven Verbindungen bis zum Endprodukt geschenkt. Wasser wird verwendet, um die bei der Honigherstellung gebildeten Kristalle zu schmelzen, weicher zu machen und den Honig für die Verpackung vorzubereiten. Dieser Prozess steuert die Temperatur so, dass sie die natürliche Temperatur des Bienenstocks nicht überschreitet. Infolgedessen kann der neuseeländische Manuka Monofloral Honey MGO als Roh- oder Rohkost eingestuft werden

DAUER

Bei der Honigverarbeitung werden keine Chemikalien verwendet und zur Reinigung der Bienenstöcke wird nur heißes Wasser verwendet. Während des gesamten Produktionsprozesses werden keine aggressiven chemischen Reinigungsmittel verwendet, weder innen noch außen. Das Heißwassersystem von Manuka New Zealand ist so konzipiert, dass es ein maximales Wasserrecycling ermöglicht. Wir verwenden Materialien, die sowohl in unserer Verarbeitungsanlage als auch in unserem Lager wiederverwendet werden können. Manuka New Zealand verpflichtet sich, so nachhaltig wie möglich zu produzieren und dadurch unseren Einfluss und Druck auf die Umwelt zu minimieren.

Wie machen wir es

Garantierte Qualität

Manuka New Zealand verwendet nur monofloralen Manuka-Honig, der aus neuseeländischen Bienenstöcken gewonnen wird. Monofloraler Manuka-Honig wird in der Verarbeitungsanlage in Neuseeland verarbeitet, verpackt und etikettiert.

Nur der beste Manuka-Honig

Für Manuka New Zealand sind die Wissenschaft hinter Manukahonig und wissenschaftliche Durchbrüche von wesentlicher Bedeutung. Unsere Hauptmessmethode ist Methylglyoxal (MGO), gefolgt von Dihydroxyaceton (DHA) und Hydroxymethylfurfural (HMF). Neben diesen 3 sehr wichtigen Säulen misst Manuka New Zealand an vielen verschiedenen Komponenten.

Direkt aus Neuseeland

Manukahonig enthält von Natur aus starke bioaktive Inhaltsstoffe. Wissenschaftler aus Ländern wie Deutschland und Neuseeland haben gezeigt, dass Manukahonig den natürlichen Wiederherstellungsprozess der Gesundheit fördert.

Wissenschaftliche Herangehensweise

Manuka New Zealand konzentriert sich auf den wichtigsten Teil des Manukahonigs durch wichtige Forschungen zu Methylglyoxal (MGO). Unter der Leitung von Professor Thomas Henle und Professor Peter Molan wurde viel über die einzigartigen Eigenschaften von Methylglyoxal (MGO) geforscht.

Über uns

MANUKA NEUSEELAND

Nach der Hauptforschung unter anderem der Technischen Universität Dreden unter der Leitung von Professor Thomas Henle ist Manuka New Zealand in der Lage, hochwertige monoflorale MGO Manuka Mof in Neuseeland zu produzieren. Dabei nutzen wir die einzigartigen natürlichen Eigenschaften bioaktiver Substanzen, die ausschließlich in der einheimischen Flora und Fauna Neuseelands vorkommen. Manuka New Zealand verfolgt aufmerksam führende wissenschaftliche Forschungspublikationen unter anderem aus Japan, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Australien und Neuseeland.

GARANTIERTE UND ZUVERLÄSSIGE QUALITÄT

Manuka New Zealand entwickelt, produziert und vermarktet die Produkte selbst, um sicherzustellen, dass sie bei jedem Schritt die Qualitätskontrolle aufrechterhalten. Alle monofloralen Manukahonige, die wir verwenden, müssen unsere strengen Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllen, um sicherzustellen, dass der Gehalt an bioaktiven Verbindungen erhalten bleibt. Unser umfangreiches System gibt uns die Möglichkeit, alles vom Bienenstock bis zum Endprodukt zu verfolgen. Jede Charge wird im ISO 17025-zertifizierten Labor getestet, um Diastase-, DHA-, HMF- und Methylglyoxalspiegel messen und ihren Inhalt überprüfen zu können, bevor sie in unserer hochmodernen RMP-zertifizierten Einrichtung in Neuseeland verarbeitet wird.

MANUKA HONIG ORIGINAL AUS NEUSEELAND

Neuseeländischer monofloraler Manuka-Honig ist ein 100 % natürlicher monofloraler Manuka-Honig, der ausschließlich aus Neuseeland stammt. Manuka New Zealand produziert, verarbeitet und verpackt seinen gesamten monofloralen Manukahonig in Neuseeland. Manuka New Zealand testet seinen gesamten monofloralen Manuka-Honig auf den Gehalt an Methylglyoxal (MGO), Dihydroxyaceton (DHA) und Hydroxymethylfurfural (HMF), Farbe, Leitfähigkeit, Geschmack, Aroma, Vorhandensein von Pollen vom Manuka-Typ, Feuchtigkeitsgehalt und mikrobiologische Parameter. Die neuesten technischen und wissenschaftlichen Entwicklungen und Erkenntnisse über einzigartige Eigenschaften werden genutzt, um eine breite Palette von Produkten aus MGO Manukahonig herzustellen, die sich durch Qualität, Innovation und einzigartige Eigenschaften auszeichnen, die aus der reinen Natur Neuseelands stammen , von der Wissenschaft unterstützt. 100 % Neuseeland; 100 % zuverlässig, 100 % messbar, 100 % original!

WISSENSCHAFT

Manuka New Zealand nutzt die Entdeckungen von Professor Thomas Henle und seinem Team. Professor Henle und sein Team fanden heraus, dass Methylglyoxal (MGO) der einzigartige Inhaltsstoff von Manukahonig ist. Dieses Zertifizierungssystem, die Messung des Vorhandenseins von Methylglyoxal (MGO) und der Menge, ist das Ergebnis von Forschungsarbeiten am Institut für Lebensmittelchemie der Technischen Universität Dresden in Deutschland unter der Leitung von Professor Thomas Henle. Professor Henle und sein Team waren die ersten, die dokumentierten, dass die Verbindung in erster Linie für die einzigartige Nicht-Methylglyoxal-Aktivität von Manuka-Honig verantwortlich war. Bis 2006 war der „einzigartige Manuka-Faktor“ kein Unbekannter mehr und ist heute als MGO bekannt. Trotz des Widerstands gegen diese neue Forschung und die offene Rezeption ist das Testen auf Methylglyoxal-Aktivität zum Standard von Manuka-Labors und Honigproduzenten geworden. Manuka New Zealand ist weiterhin führend, indem es die beste wissenschaftliche Forschung und die innovativste Produktentwicklung nutzt.

Instagram @manukanewzealand_italia